Fachbereich Mathematik

Herzlichen Glückwunsch unseren Matheolympioniken!

Am 14.11.2018 fand wieder die Regionalrunde der Mathematikolympiade statt. Schülerinnen und Schüler in ganz Sachsen schwitzten über den anspruchsvollen Aufgaben.

Diese erfordern logisches Denken und ein gutes mathematisches Grundwissen. Tafelwerke und Taschenrechner dürfen dabei nicht verwendet werden. Gründliches und systematisches Arbeiten und ausführliches Begründen sind sehr wichtig. Die Korrektur erfolgte erneut durch die Mathematiklehrer unseres Gymnasiums und des Werner-Heisenberg-Gymnasiums Klassenstufen weise.

Im direkten Vergleich mit dem Werner-Heisenberg-Gymnasium schnitten folgende Schülerinnen und Schüler besonders gut ab:

Rafael Fellmann, Kl. 6a        

Christoph Pooch, Kl. 12      

Lea Carlotte Wendt, Kl. 7b 

Linda Lehmann, Kl. 8a        

Emely Dittrich, Kl. 5c 

1. Platz

2. Platz

2. Platz

3. Platz

4. Platz

Die oben genannten Schülerinnen und Schüler erhielten als kleine Anerkennung einen Gutschein.

Außerdem wurden Rafael Fellmann und Christoph Pooch vom Bezirkskomitee Dresden zur Förderung mathematisch-naturwissenschaftlich begabter und interessierter Schüler mit einer Urkunde und einem kleinen Preis ausgezeichnet.

Auch Nadine Jossa, Kl. 10b und Gabriel Wygasch, Kl. 10b konnten überzeugen.

Aus den 9. Klassen nahmen nur Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil.

Hier war Leona Göhler, Kl. 9b, am erfolgreichsten.

 

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Mathe.

Fachbereich Mathematik

Quelle Logo: https://www.mathematik-olympiaden.de/moev/images/my/logo_202.png