KüPro

Das künstlerische Profil

Voraussetzungen für die Teilnahme am künstlerischen Profil sind:

  • Freude an vielfältiger, künstlerischer Arbeit
  • Motivation und Bereitschaft, sich in verschiedenen Bereichen zu präsentieren
  • im Team zu arbeiten
  • gute Leistungen in Deutsch, Musik und Kunst

Das künstlerische Profil trägt zur Entwicklung ganzheitlicher Bildung bei. Angestrebt wird die harmonische Ausbildung von Verstand und Gefühl, von analytischem Denken und Sensibilität sowie Logik und Intuition. Dabei werden Ideenvielfalt, Flexibilität und Originalität weiterentwickelt und künstlerische Interessen, Begabungen und Fähigkeiten gefördert. Entdeckendes, sinnlich-anschauliches Lernen und reflektierende Auseinandersetzung mit den Künsten unterstützen die Schüler bei ihrer Suche nach der eigenen Identität.
 
Das Profil gibt Raum und Zeit dafür, eigene Erfahrungen, Gedanken und Stimmungen, selbstbewusst auszudrücken. Es dient somit im besonderen Maße der gesteuerten Entwicklung von verbaler und nonverbaler Kommunikationsfähigkeit. Das Profil fördert Toleranz gegenüber der Vielfalt kultureller Erscheinungen.
 
Durch die Ausgestaltung der Kunsthalle können mittels moderner Bühnen- und Lichttechnik Präsentationen aller Art in besonderer Qualität geboten werden. 250 Personen finden in der Kunsthalle Platz und durch die erhöhte Bühne hat jeder Gast einen ungestörten Blick nach vorn. Die Ergebnisse des küntslerischen Profils wie Theateraufführungen, Ausstellungen, Shows oder Konzerte erzielen eine hohe Außenwirksamkeit für unser Gymnasium. Die Stärkung des Selbstvertrauens und Selbstbewusstseins der Schüler eröffnet eine gute Perspektive für die Berufswahl. Das Profil bietet einen idealen Einstieg in der Vorbereitung auf Berufe, in denen Präsentationen unterschiedlicher Art und die Selbstbehauptung im Vordergrund stehen.
 

Termine im Schuljahr 2019 / 2020

  • Aufführung des Theaterstücks der Klasse 9: Oktober/November 2019
  • Kreativtag (für Klasse 7): 27.11.2019
  • Projektabend (für Klasse 4): 29.11.2019
  • Tag der offenen Tür: 18.01.2020
  • Woche des Fächerverbindenen Unterrichts: 27.01.-31.01.2020