Unsere Patenklassen

Unsere Patenklassen

Die Tradition der Patenklassen gibt es an unserem Gymnasium bereits seit acht Jahren.

Die Großen im Haus Pestalozzi übernehmen die verantwortungsvolle Aufgabe, sich um die Neulinge, unsere Fünftklässler, zu kümmern.

Das Hauptanliegen besteht darin, unser Gymnasium als Gemeinschaft zu stärken und den Kleinen von Anfang an das Gefühl zu vermitteln, an unserem Gymnasium willkommen zu sein.

Grundgedanken der Patenschaften:

  • Stärkung der sozialen Kompetenzen
  • Teamfähigkeit (SchülerInnen organisieren gemeinsam)
  • Hilfsbereitschaft (SchülerInnen helfen den Kleinen sich im Schulalltag zurechtzufinden)
  • Organisationstalent, Kreativität, aktive Mitgestaltung des Schullebens (SchülerInnen entwickeln eigene Ideen und setzen diese um)
  • Verbesserung des Schulklimas (Verhältnis zwischen jüngeren und älteren SchülerInnen)

Formen der Unterstützung:                 

  • Mitgestaltung des 1. Schultages
  • Besuch der 5. Klassen in den großen Pausen, Hofpausen
  • nach Fragen, Problemen erkundigen (Kummerkasten)
  • Hilfe beim Lesen des Vertretungsplans
  • Planung und Durchführung gemeinsamer Unternehmungen, z.B. Ausflug, Klassenfest
  • Unterstützung bei Veranstaltungen, z.B. Schulfest, Spendenlauf

Seit dem Schuljahr 2018/19 gibt es eine Neuerung. Auf Wunsch des Schülerrates wurden nicht wie bisher die Neuntklässler, sondern die SchülerInnen der drei achten Klassen beauftragt, jeweils eine fünfte Klasse zu betreuen. Damit kann sich die Patenschaft über zwei Schuljahre festigen, bevor die Großen ins Haus Planck wechseln.

Von Anfang an fanden sich engagierte Achtklässler, die den 5. Klassen auf vielfältige Weise zeigen, dass sie zu unserer Schulgemeinschaft gehören. Dankeschön an alle beteiligten SchülerInnen und KlassenlehrerInnen für die Unterstützung!!!

♥♥♥

Neue Vorschläge zur Patenschaftspflege können gern an die Arbeitsgruppe Verantwortungsvolles Miteinander weitergereicht werden.

N. Meißner


 Neue Patenschaften im Schuljahr 2019/2020


Weihnachtsfeiern der 5. Klassen mit ihren Patenklassen

Klassen 5a und 8a

Am 28.11. haben wir, die Klasse 8a, mit unseren Patenschülern aus der Klasse 5a sowie mit Frau Meißner und Frau Müller eine Weihnachtsfeier veranstaltet. Aus unserer Klasse hatten einige Schüler Kekse gebacken, andere Spiele organisiert und manche auch Streusel und Puderzucker mitgebracht. Mit unseren Patenschülern haben wir anschließend an die letzte Unterrichtsstunde gespielt und Kekse dekoriert. Danach haben wir Tee getrunken und Plätzchen gegessen. Die 5a hat sich sehr über die Weihnachtsfeier mit uns, der 8a, gefreut. Wir hatten alle viel Spaß.

Leonie Schoppe, 8a

 

Klassen 5b und 8b

Am 12.12.2018 haben wir, die 8b, einen schönen Nachmittag mit unseren Paten aus der 5b verbracht. Gleich nach der 7. Stunde haben wir uns alle in der Schule getroffen. Herr Spindler hatte einen Kinderpunsch vorbereitet, Frau Poslusznik die Kekse verteil und dann konnte es losgehen. Zusammen haben wir Papiersterne gefaltet und Weihnachtslieder gesungen, Lebkuchen und Schokolade gegessen und gelacht. Dank einiger Schülerinnen aus unserer Klasse und den beiden Klassenlehrern ist es ein gelungener und sehr schöner Nachmittag geworden. Auch noch einmal vielen Dank an unsere Paten, die uns tolle Geschenke gemacht haben. Darüber haben wir uns alle sehr gefreut.

Maya Pelz, 8b

Klassen 5c und 8c

Am 5.12. hatten wir, die Klasse 8c, eine Weihnachtsfeier mit unserer Patenklasse, der Klasse 5c. Wir feierten in der Sporthalle. Zuerst aßen wir Muffins und Plätzchen. Nach dem Essen bekamen wir Geschenke von unseren Patenkindern. Danach spielten wir in der Turnhalle verschiedene Staffelspiele.

Kevin Kuchler, 8c