Lernsax

Was ist LERNSAX?

 

LERNSAX ist eine Kommunikationsplattform, welche alle Funktionen eines sozialen Netzwerks (Mail, Messenger, Kalender, Aufgabenverwaltung, Blog, Foren, Umfragen, Gruppen) beinhaltet. Im Unterschied zu Facebook und Co. können wir LERNSAX aber selbst administrieren und an die Bedürfnisse unserer Schule anpassen. Das bedeutet insbesondere, dass wir entscheiden, wer Zugang zu dieser Plattform erhält. Wir wollen allen Lehrern, Schülern und Eltern Zugang zu dieser Plattform gewähren.

 Welche Vorteile bietet LERNSAX?

  • Einfachere Kommunikation zwischen Eltern - Lehrern, Eltern - Eltern, Klassenelternsprechern - Eltern, Schülern - Lehrern, Schülern - Schülern ... per Email, durch Chats oder Messenger, über Diskussionsforen, durch Blogs, ...
  • Die strikte Trennung zwischen privater und schulischer Kommunikation.
  • Vereinfachte Vereinbarung von Gesprächsterminen zum Fachlehrersprechtag.
  • LERNSAX wird vom Sächsischen Bildungsinstitut auf eigenen Servern bereitgestellt. Anders als bei Facebook o.ä. verliert man nicht das Recht an veröffentlichten Inhalten.
  • Die Schüler können in einer sicheren Umgebung den Umgang mit modernen Medien lernen (z.B. Blog als Klassentagebuch, Fotogalerien für Klassen, Lernen in Foren, ...)

Wie geht es nun weiter?

Ohne Ihr Einverständnis dürfen wir weder Sie als Eltern noch Ihre Kinder in LERNSAX anlegen, da tatsächlich persönliche Daten gespeichert werden müssen. Das sind allerdings nur Ihr Name (bzw. der Ihres Kindes) und die dazugehörige Schule. Aus diesem Grund erhalten Sie von uns zu Beginn der Herbstferien eine Einverständniserklärung, welche Sie bitte für einen Elternteil ausfüllen und unterschreiben. Diese geben Sie Ihrem Kind bitte nach den Herbstferien wieder mit. Wir werden dann alle Eltern in LERNSAX einpflegen und den entsprechenden Gruppen zuordnen. Dies wird bis zum 21.11. abgeschlossen sein. Anschließend erhalten Sie einen Elternbrief mit ihren Zugangsdaten. Danach können Sie an dieser Stelle Anleitungen zum Umgang mit LERNSAX einsehen. Die Schüler werden wir in einem späteren Schritt einpflegen.

Weitere Informationen finden sie auf diesem Flyer oder direkt auf der Seite www.lernsax.de.