Aktuelles

 


 


>>> Staatsminister Christian Piwarz zu Besuch im Haus Planck


>>> Veranstaltung und Ausstellung

 

 

Ausstellung: "Jugend im Gleichschritt!?. Die Hitlerjugend zwischen Anspruch und Wirklichkeit"

im Stadtmuseum Riesa vom 8. April bis zum 29. Mai 2022

 


>>> Goodbye Hate Speech: Jugendausbildung

 

 "Helfen statt Haten"

Was ist geplant?
Nicht erst seit der globalen Pandemie sind digitale Inhalte und Plattformen immer relevanter geworden. Mit „Goodbye Hate Speech" möchten wir Jugendlichen die Fähigkeiten an die Hand geben, Diskussionen mit Gleichaltrigen zu den Themen Hassrede, Falschnachrichten und Online-Extremismus anzuleiten. Herzstück ist eine kostenlose dreitägige Ausbildung, bei der die Teilnehmenden einen eigenen Workshop gestalten.

Im Flyer Weiterlesen...

...oder auf die Website schauen.


>>> Informationen zum Anmeldeverfahren für ukrainische Schülerinnen und Schüler

 

Für die Anmeldung ukrainischer Kinder und Jugendlicher an sächsischen Schulen wurde seitens des Landesamtes für Schule und Bildung ein Onlineanmeldeportal eingerichtet.

Das Portal wird ab dem 25.03.2022, um 8:00 Uhr, unter folgendem Link zu erreichen sein: https://www.schulportal.sachsen.de/ukraine

 

HILFE FÜR DIE UKRAINE

 

Die Spendenbereitschaft der letzten Woche war wirklich enorm!

Vielen Dank für alles, was uns gebracht wurde und Danke an alle, die angepackt haben. 


 

 


Corona

Sofern es Neuigkeiten gibt, erscheinen sie hier!

Ab dem 17.04.2022 gilt: NORMALBETRIEB

In den Schulen und Kindertageseinrichtungen kehrt nach Ostern wieder Normalbetrieb ein. Die derzeit noch gültige Schul- und Kita-Coronaverordnung läuft zum 17. April aus. Eine Anschlussregelung wird es nicht mehr geben.

Nachdem bereits durch das Infektionsschutzgesetz des Bundes die Maskenpflicht im Schulgebäude Anfang April wegfiel, wird es nach Ostern auch keine Testpflicht für den Schulbesuch mehr geben. »Die deutlich gesunkenen Infektionszahlen erlauben es, den Normalbetrieb in den Bildungseinrichtungen einkehren zu lassen. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte können weiterhin Masken tragen und sich testen. Sie müssen es nur nicht mehr. Dennoch gilt es weiterhin achtsam zu bleiben«, sagte Kultusminister Christian Piwarz. Bestehende Hygienekonzepte an Schulen und Kitas gelten allerdings fort. Jede Schule muss über einen Hygieneplan verfügen und einhalten. Ausreichend Selbsttests für freiwillige Testungen stehen an den Schulen weiterhin kostenlos zur Verfügung.

Quelle: https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2022/04/13/nach-ostern-kehrt-wieder-normalbetrieb-in-schulen-und-kitas-ein/