Startseite

+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS+++

Aktueller Stand unseres Projekts "Schule ohne Rassismus" - Was bisher geschah: wink

→ Umfrage an der Schule mit 73% JA-Stimmen (70% waren das Minimum, um im Netzwerk aufgenommen zu werden) Dieser Prozess dauert für gewöhnlich mehrere Monate und verlief bei uns ziemlich schnell, sagt unsere Regionalkoordinatorin vom NDC Dresden.

→ Netzwerkarbeit (Beratung und Gespräche mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage in Dresden, Planung von GTA-Angeboten für das Schuljahr 2021/2022 mit dem Roten Baum e.V., Anfrage für einen Workshop "Alltagsrassismus im ländlichen Raum" für September)

Suche und Anfrage nach Pat:innen für unsere Schule (An dieser Stelle ein großes Dankeschön an  Marco Müller und Kerstin Köhler für den Einsatz und das Vertrauen)

Einreichung des Antrages zur Mitgliedschaft im Netzwerk "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

→ Bestellung der Schilder für unsere Schulhäuser

Was kommt noch? Die feierliche Übergabe der Schilder und damit des Titels "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" für unsere Schule - Voraussichtlich zum Schulfest am 08.10.2021.


>>> Neues vom Künstlerischen Profil - die Klassenstufe 8 präsentiert (Ganz)Kurzfilme


 

 

 

Unser Tippspiel zur EM 2021 ist online! Wir freuen uns über eine rege Teilnahme :)

>>> TIPPSPIEL

 

 


>>> Die Mottowoche der 12er ist online! Highlights gibt es dann im Jahrbuch

>>> Neuigkeiten aus der Chemie


Corona - so geht's weiter

Gemeinsamer Schulstart ab dem 07.06.2021

Testung ab 01.07.2021 nur noch einmal wöchentlich



Danke für 71,9% - 

          Ihr seid großartig!!! 😊🥰

 >>> Wollen wir auch eine "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" werden und damit zu einem der größten Netzwerke Deutschlands für Menschenwürde und gegen Diskriminierung gehören?

"An bundesweit mehr als 3.400 Schulen haben die Schüler*innen und Pädagog*innen sich entschieden: Sie wollen eintreten für eine Welt, in der die Gleichwertigkeit aller Menschen gelebt wird."

Eine aktuelle Umfrage läuft vom 08.03.-26.03.2021 auf Lernsax in euren Klassenübersichten bzw. in der Sek II in den Leistungskursen MA und DE.

Wir freuen uns weiterhin auf eine aktive Teilnahme!

Mehr Infos unter: https://www.schule-ohne-rassismus.org/


>>> an die Jahrgangsstufe 10: Mit dem Studienkompass Pläne schmieden! (März 2021)

>>> aktuelle Informationen zur Schülerbeförderung


 

Wir können nur warten… - ein Beitrag von RiesaTV

Quelle: https://www.riesa-tv.de/mediathek/video/wir-warten/


>>> Links zur Berufsorientierung und für die Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen

>>> Ausstellung des Leistungskurses Kunst 11

>>> Weihnachtsbotschaft 2020



Liebe SchülerInnen und Eltern, 

bitte beachtet/beachten Sie, dass momentan keine Veranstaltungen außer der reguläre Unterricht stattfinden können. Wir halten euch/Sie auf dem Laufenden. Die Gebäude sind nur mit Maske zu betreten und im Eingang sind Desinfektionsmittelspender zu finden. 

  • Homeschooling geht ab dem 10.01.2021 in die Verlängerung

>>> Tipps zum Schulwechsel von der Grundschule auf das Städtische Gymnasium gibt es ab dem 4. Januar 2021 täglich von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr unter der Telefonnummer 03525 501710.


Die Bilder vom Schulfest sind online!


>>> Bericht zu: "Aktion Sauberes Riesa"

>>> GTA-ANGEBOTE 2020/2021

hier geht es zum GTA-Bereich. Schaut euch mal die Angebote an. 


 

 Leistung - Vielfalt - Lebensfreude

Unsere Leitsätze 

1. Lebenslanges Lernen

Die Gesellschaft erwartet von uns, dass das erworbene Wissen auf Zuwachs und Veränderung ausgerichtet ist. Wir wollen durch differenzierte Lernangebote, vielfältige Formen des Lehrens und den Ausbau kooperativer Lernmöglichkeiten den Schülern die Fähigkeit vermitteln, individuelle Lernformen zu erwerben. Eine hohe Unterrichtqualität ist uns wichtig.

2. Erwerb von Kenntnissen und fächerverbindenden Kompetenzen

Kompetenz setzt Wissen und Erfahrung voraus. Wir richten unser Handeln darauf aus, Schülern Inhalte so zu vermitteln, dass Querverbindungen zu anderen Fachgebieten zunehmend selbstständig hergestellt werden können. Auf dem Weg zum Abitur werden die Schüler mit wissenschaftlichen Arbeitsmethoden vertraut gemacht. Ziel ist die allgemeine Studierfähigkeit. Die Schüler werden entsprechend ihrer Fähigkeiten und Neigungen gefordert und gefördert.

3. Verantwortung für sich und andere übernehmen

Unser Ziel ist es, dass Schüler möglichst früh Gelegenheit bekommen, das eigene Handeln und dessen Konsequenzen zu erleben. Ihr Selbstbewusstsein und ihre sozialen Kompetenzen werden gestärkt. Erziehung zu Toleranz und Teamfähigkeit stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir wollen verantwortungsbewusste, kreative Schüler, die unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten können.

 

Das Kollegium des Städtischen Gymnasiums Riesa, 26.08.2020