Französisch

Austausch mit Villerupt

2017 fand der Austausch mit dem Collège "Théodore Monod" zum ersten Mal statt. Fünfzehn Schüler der 7. Klasse des Städtischen Gymnasiums nahmen im März 2017 17 französische Gastschüler (Corres) für eine Woche auf. Der Gegenbesuch fand im September statt. Weitere Berichte sind auf der Homepage der Schule unter der Rubrik "Traditionen" zu finden, denn dieser Austausch war der Autakt für einen Schulpartnerschaft, d.h. ab dem kommenden Schuljahr werden jeweils Schüler der 8. Klassen Gelegenheit haben an einem Schüleraustausch mit Villerupt teilzunehmen.



Fünf gute Gründe, Französisch zu lernen:

1. Französisch wird weltweit von rund 100 Millionen Menschen als Kultur-, Handels oder Verkehrssprache genutzt
2. Frankreich ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands.
3. Frankreich ist ein reizvolles Reiseland, dessen touristische und kulturelle Schätze sich oft erst mit guten Sprachkenntnissen erschließen lassen.
4. Französisch ist der Schlüssel für das Erlernen weitere romanischer Sprachen, z.B. Italienisch oder Spanisch.
5. Weiterhin vermittelt der Französischunterricht Kenntnisse zur Landeskunde, wodurch die Lernenden Einblick in Kunst, Kultur, Sitten und Gebräuche Frankreichs erhalten, dabei werden wichtige Eigenschaften wie Toleranz ausgeprägt.



Voilà, ce sont nous, les profs de francais:

Madame Hackbarth et Madame Scholz et Madame Poslusznik




Nos projets pour l'année scolaire 2018/2019


Échange avec Villerupt (classe 8)
au septembre à Villerupt/ au mars à Riesa

DELF pour les élèves de la 10e à la 12e classe
Participation au Concours "Bundeswettbewerb für Fremdsprachen"

France Mobile (visite prévue)
Cours en 5e classe (Schnupperstunden)
réunion parents-professeur (5e classe)  pour choisir la deuxième langue étrangère
Jour des portes ouvertes