Fachbereich Chemie

Ein Experiment ist eine List, mit der man die Natur dazu bringt, verständlich zu reden. Danach muss man nur noch zuhören.

Georg Wald [amerik. Biochemiker, 1967 Nobelpreis]

 

Neben dem experimentellen Arbeiten im Unterricht bietet der Fachbereich Chemie bereits ab Klasse 5 die Möglichkeit, mathematisch- naturwissenschaftlich interessierte Schüler zu fördern. So ist die Teilnahme an folgenden Olympiaden seit vielen Jahren zur Tradition geworden:

Chemkids (Kl. 5-8), Chemie die stimmt (Kl. 8-10), IChO (Kl.11-12) sowie IJSO (bis 15 Jahre).

Freude am Experimentieren und Tüfteln, das Hineinknien in kniffelige Aufgaben eint unsere kleinen und großen Chemiker, bereichert auch so manche Unterrichtsstunde. Erreichte Olympiade-Ergebnisse werden in Form von  Fachnoten in Bio (Kl.5- 6) sowie in Chemie honoriert.

 

Ergebnisse im Schuljahr 2020/21

 

In der Chemkids-Herbstrunde konnten unsere Chemiker dem Edelmetall Silber auf die Spur kommen. Hier beeindruckten die Protokolle von Paul Richter (6a), Paula Ropos (7c) und Eric Niese (8c) die Jury besonders, sodass eine "Sehr erfolgreiche" Teilnahme bescheinigt wurde.

Olivia Pietsch (5b), Emilio Jentsch und Emma Richter (beide 7a) können sich im Präsenzunterricht auf Urkunden zur „erfolgreichen Teilnahme“ sowie Nils Wolf (7a) und Lenard Franke (8b) auf eine Anerkennung freuen.

Innerhalb der Chemkids-Frühjahrsrunde waren coole Experimente mit Kühlpacks möglich.

Dabei erhielten Eric Niese (8c), Paula Ropos (7c) sowie Paul Richter (6a) die bestmögliche Einschätzung der Jury. Alle drei wurden zum wiederholten Male dafür ausgezeichnet - in diesem Jahr am 02.10.2021 im Sankt Afra Gymnasium Meißen.

Ebenso fleißig und mit guten Ergebnissen reichten Olivia Pietsch (6b), Tom Rabe (5a), Emilio Jentsch (7a) sowie Nils Wolf (7a) ihre Protokolle ein.

 

Beim Wettbewerb Chemie die stimmtRunde 1 zählten wir folgende Teilnehmer:

Adrian Prauss und Niklas Kendziora (10c), Laurin Maßpfuhl, Marc Krause, Nele Rühle, Eva Degen, Henrick Pooch, Marcel Lorenz, Alwyn Karsch und Nick Bielig (10a), Clara Kießling, Viktoria Schaaf und Lea Rudolph (10b) sowie Pauline Klingner (9b).

→ Adrian und Nele haben sich dabei für die anspruchsvolle Runde 2 qualifiziert.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Beiden! Wir sind sehr stolz auf euch!

 

 

Innerhalb der Internationalen Chemieolympiade (IChO) setzte sich Klara Behrendt aus Klasse 12

gegen viele Mitstreiter durch und erreichte Runde 2.

 

Allen Chemikern herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen.

 

Unsere Ergebnisse im SJ 2019/20

 

  • Chemkids: 29 Teilnehmer/innen (7 Bewertungen mit dem Prädikat: "sehr erfolgreich")

  • Chemie die stimmt: 1 Teilnehmerin

 

 

Unsere Ergebnisse im SJ 2018/19:

 

  • Qualifizierung eines Teams (10a) für Runde 2 bei Dechemax

  • sechs Teilnehmer bei Chemie die stimmt

  • zwölf Teilnehmer bei Chemkids (5x Bewertung mit "sehr erfolgreich")

 

Unsere Ergebnisse im SJ 2017/18:

  • eine Teilnehmerin (Kl. 10) am Experimentalseminar an der Uni Mainz (September 2018)

  • sechs Teilnehmer/innen für Chemie die stimmt mit einer Qualifizierung für Runde 2

  • zwanzig Schüler-Protokolle für Chemkids, wobei 6 x mit „sehr erfolgreich“ bewertet wurde und diese Schüler zur Auszeichnungsveranstaltung nach Dresden fahren

 

Unser bisheriges Highlight:

Im Dezember 2014 qualifizierte sich ein Schüler für das Nationalteam der IJSO und erreichte in der Einzelwertung in Mendoza/Argentinien die Bronzemedaille.